» Mosten

Mosten

Beim Gartenbauverein Röhrnbach  ist die Mostanlage  Ende August bis Anfang November (je nach Bedarf) in Betrieb.

Adresse der  Mostanlage:

Raiffeisenstraße 5b
94133 Röhrnbach

Presszeiten:

Freitag        13 Uhr bis ca. 18 Uhr
Samstag       8 Uhr bis ca. 18 Uhr
Sondertermine sind möglich

° Allgemeine Geschäftsbedingungen - Mosten

 ____________________________________________________________________________________________________________________

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen unseren Kunden für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

   _____________________________________________________________________________________________________________________

 Die Voraussetzung für einen qualitativ hochwertigen Saft ist:

Wichtige Voraussetzung für eine gute Haltbarkeit der Mostergebnisse ist gesundes Obst und saubere Behälter mit einem intakten Verschluss.
Abgefüllt wird z.T. in Flaschen oder PE-Beutel (Bag in Box-System in 5 oder 10 Liter). Dies gewährt eine Haltbarkeit von  gut zwei Jahren.
Geeignet sind nur gut saftige Obstsorten, vor allem Äpfel, welche nicht  überreif sind. Fauliges Obst sollte entfernt werden.
Es sollten mindestens drei oder auch mehr verschiedene Sorten vermischt werden. Die unterschiedlichen Sorten ergeben in der Regel einen besseren Most.
Obst möglichst kurz vor der Anlieferung einsammeln oder pflücken. Die Saftausbeute  für ein Zentner (50 kg) Äpfel  ergibt ca. 25 bis 35 Liter Most.

Anmerkung:

Bei  uns erhält jeder aus seinen mitgebrachten Äpfeln Saft.
Der Presswart ist bemüht, so gewissenhaft und flott wie möglich zu arbeiten. Haben Sie bitte Verständnis, sollte es trotz Terminabgabe zu Wartezeiten kommen. Wir können nicht schneller arbeiten, als es die Maschinen erlauben. Auch kommt es manchmal vor, dass die angegebene Obstmenge überschritten wird.
Zum Abfüllen sollten mindestens 2 Personen, bei größeren Mengen 3 Personen mithelfen, um einen zügigen Arbeitsablauf zu gewährleisten. Bitte Stiefel und Gummihandschuhe nicht vergessen.

Sonderwünsche sind an den Presswart Cornelis Stolk  Tel.: 08582 1227 zu richten.

                                

 Voran Obstpresse mit Obstwaschanlage

 

Wärmetauscher und Dosierautomat