Unsere Jugendgruppe “Zitronenfalter” stellt sich vor 

 

Michaela Lichtenauer
Tel, 08582 1686
Email 73michaela@gmx.de

 

 

 

Christine Rehling
Tel, 08582 1227
Email kees-stolk@freenet.de

 

 

Mitglieder: Die Gruppe besteht aus ca. 35 Kindern zwischen 6 und 14 Jahren
Ziel: Den Kindern sollen durch verschiedene Aktivitäten spielerisch der Umgang mit der Natur nahe gebracht und die Bindung der Jugendlichen und der Eltern an den Gartenbauverein soll dadurch verstärkt werden
Aktivitäten: Wandern, basteln, spielen; einfach fröhlich beieinander sein. Bei den monatlichen Zusammenkünften wird auch der von der Vorstandschaft angelegte Lerngarten/Kräuterspirale bewirtschaftet und gepflegt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ausflug am 28.05.2022 zum Künstler Toni Kirchmeier.
Es war ein tolles Erlebnis und die Kinder hatten sehr viel Spaß.
Wir sind durch den Wald und haben wildkräuter gesammelt. Alle probierten wie die fichtenspitzen oder
Brennnessel schmecken. Mit Schnittlauch Brot und Kuchen gestärkt hatten alle bei Musik und Tanz
viel Gaudi. Jeder konnte auch einen eigenen Topf mit Wiesenkräuter bepflanzen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

PNP 25.04.2022
Einfallsreichtum macht Obstblütenfest zum Erlebnis
Gartler-Kreisverband und Ortsvereine arbeiten Hand in Hand

Röhrnbach. Mit dem traditionellen Obstblütenfest starteten am Samstagnachmittag der Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege sowie die Kindergruppen der Ortsvereine offiziell in die Frühlingssaison.

Neben den Kindergruppen aus Ringelai, Fürsteneck, Neureichenau, Grafenau, Heindlschlag und dem Ausrichter-Verein Röhrnbach war auch das Spielmobil des Kreisjugendrings vertreten, das mit einer Spiele-Olympiade mit Sackhüpfen, Zielwerfen und dergleichen für abwechslungsreiche sportliche Unterhaltung sorgte. Ehrenamtlich Aktive des Gartenbauvereins Röhrnbach kümmerten sich um die Bewirtung der Gäste mit Kaffee, Gebäck und kalten Getränken.

 

Kreisvorsitzende Burgi Rodler hatte sich das Ziel gesteckt, das Obstblütenfest zu einem Naturerlebnistag für die ganze Familie zu machen. Dazu trugen insbesondere die Betreuerinnen und Betreuer der Kindergruppen mit einfallsreichen Ideen bei.

Am Stand der Neureichenauer konnten Groß und Klein verschiedene Kräuteraufstriche probieren, die Fürstenecker “Oachkatzl” bastelten mit großem Elan pfiffige Insektenhotels und bei den Grafenauer “Wilden Beeren” wurde fleißig gehämmert und mit Fäden Herzen und Pusteblumen gestaltet, die auch für den Muttertag ein passendes Geschenk abgeben können. Bei den Ringelaier “Wilden Hummeln” und den Röhrnbacher “Zitronenfaltern” ging es ums Flechten, Malen und Basteln mit Wolle. 

Werbung für die Gartenschau

Die Heindlschlager schließlich hatten sich eine “Kunstinstallation” vorgenommen und fertigten kreative Werke in einem vorgegebenen Rahmen, der ein Y darstellt.
“Diese Aktion”, so Kreisvorsitzende Rodler, “soll als Werbung für die Landesgartenschau Freyung im nächsten Jahr verstanden werden.”

 

 

 

 

 

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Jugendgruppe “Zitronenfalter” in Aktion

Die Zitronenfalter waren fleißig beim  Lavendel Säckchen machen am 25.08.2021

Kürbisschnitzen am 26.10.2019 / Plätzchenbacken am 30.11.2019

 

Bei dem Gruppentreffen am Samstag, den 28. September bastelten die Zitronenfalter bunte Türkränze und Girlanden aus verschiedene Naturmaterialien. Die wunderschöne Herbstdeko bestand hauptsächlich aus Blüten und Pflanzen aus dem vereinseigenen Garten. Bei ihrem nächsten Treffen werden die Kinder wieder schaurig, schöne Kürbisköpfe schnitzen und eine leckere Kürbissuppe kochen.

**********************************

Beim Basteln 04/2019

 

 

 

°   Versicherungsschutz bei Kinder- und Jugendarbeit